Internationaler Frauentag 2018

Seit über 100 Jahren wird der 8. März als Internationaler Frauentag gefeiert. An diesem Tag demonstrieren Frauen weltweit für Akzeptanz und Gleichberechtigung und gegen Sexismus und Frauenfeindlichkeit. Damit klar bleibt: Niemand kann von mir etwas verlangen oder mir etwas verbieten, allein weil ich eine Frau, ein Mann, oder keins von beidem bin.

2018 ist ein besonderes Jahr, weil im November 1918 der Kampf der Frauen um ihr Wahlrecht in Deutschland endlich erfolgreich war. Schon vor 100 Jahren gehörten vielen starke Lesben und bisexuelle Frauen zu den Aktivist_innen, die ihre Stimme für eine selbstverständliche politische Teilhabe von Frauen erhoben haben.

Mit der Pressemeldung erinnern wir an die Vorkämpfer_innen für das Frauenwahlrecht. Die Termine zu den Veranstaltungen von Mitgliedern des Netzwerks sind hier zu finden.