Selbsthilfe für transsexuelle und transgender Menschen

Nachfolgende Selbsthilfegruppen zu diesem Themen sind im Rahmen des landesweiten Beratungsprojekts vernetzt und unterstützen damit den landesweiten Zusammenschluss im Netzwerk.

Bedarf an Unterstützung der eigenen Selbsthilfearbeit? Interesse am Erfahrungs- und Informationsaustausch? Freude an der Vernetzung?
Dann freuen wir uns über eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne beantworten wir über diese Adresse auch alle Fragen zum Beratungsprojekt. Mehr Infos über das Netzwerk erhaltet ihr über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Freundeskreis transidenter Menschen


Gruppen in Ulm

Wir verstehen uns als Selbsthilfegruppe für Transsexuelle/Transidente, Transgender und Intersexuelle. Seit der Gründung 2004 geben wir Hilfestellung und sind Ansprechpartner für betroffene, Mitbetroffene, Freund_innen und Partner_innen in diesem Themenfeld.

Aktuell finden Selbsthilfetreffen in Ulm jeweils am ersten Freitag des Monats und in Ravensburg jeweils am letzten Freitag des Monats statt. Unsere Treffen sind sehr offen gestaltet und bieten Möglichkeiten zum Informationsaustausch aber auch zum lockeren zusammen sitzen. In einer geschützten Umgebung habt ihr die Möglichkeit mit anderen Betroffenen und Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Wer gerade nichts spezielles oder aktuelles zu Besprechen hat kann einfach eine schöne Zeit mit freundlichen Menschen bei Kaffee und Keksen genießen.

Termine in Ulm: Am ersten Freitag des Monats

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Selbsthilfegruppe für Transmänner und deren Angehörige


Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar, Pfalz

Wir bieten sachlich fundierte Informationen und Erfahrungsaustausch zu allen Fragen, kompetente Beratung, Hilfe bei Problemen sowie Kontakt zu anderen Betroffenen und Angehörigen.

Wir bieten bei Bedarf Einzelgespräche, Einzelberatung und Vermittlung geeigneter professioneller Hilfe (TherapeutInnen, ÄrztInnen, GutachterInnen...) an. Wir unterhalten eine umfangreiche Bibliothek und Videothek, die wir auch gerne Fachleuten und WissenschaftlerInnen zur Verfügung stellen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


TransMann e.V. Stuttgart


Stuttgart: Wir sind eine "bunte" Gruppe von Transmännern (Frau-zu-Mann-Transsexuellen) aus der Region Stuttgart. Unsere Gruppe ist ca. 2003 aus einer gemischten Gruppe hervorgegangen und hat sich Anfang 2007 dem TransMann e.V. angeschlossen.

Uns sind der gegenseitige Respekt, Austausch und aktuelle Informationen wichtig. Wir wollen Erfahrungen teilen und uns unterstützen. Bei uns kommt jeder zu Wort, man kann aber auch nur zuhören. Und so ernst das Thema und die Probleme damit sind, bleibt auch Gelegenheit gemütlich beisammen zu sein und auch mal gemeinsam zu lachen.

Wann?: Am ersten Mittwoch im Monat ab 19.45 Uhr
Wo?: Selbsthilfezentrum KISS, Tübinger Str. 15, 70178 Stuttgart

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Trans* SHG Hegau


Radolfzell: Wir finden uns regelmäßig als Selbsthilfegruppe zusammen, damit jede_r von Problemen oder Erfolgen erzählen und sich Hilfe und Tipps holen kann. Jede_r Teilnemer_in ist sicherlich gerne bereit dazu, anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, um den eh schon sehr schwierigen Weg etwas leichter zu machen. Wir genießen zudem das simple Zusammensein unter Freunden, ohne Angst haben zu müssen gemobbt oder sonderbar angeschaut zu werden.

Zu den Treffen kommen regelmäßig etwa 15 bis 20 Personen. Eingeladen sind Alle, die sich mit den Themen Transsexualität, Transidentität, Non-Binary, Queer oder Ähnliche beschäftigen oder identifizieren. Außerdem sind natürlich auch Angehörige immer willkommen, die sich mit diesem Thema auseinander setzen wollen, um ihre Liebsten zu unterstützen oder sie besser zu verstehen.

Wann?: Jeden zweiten Freitag und jeden vierten Samstag im Monat um 18 Uhr
Wo?: Radolfzell, Regiment-Piemont-Str. 7 im Treffpunkt

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!