InTra* Beratung - Baden-Württemberg

InTra* Beratung - Baden-Württemberg
Marbacher Weg 17
71334 Waiblingen

Gründungsjahr: 2014

Telefon: 0176 19730606

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.intra-beratung.org


InTra* Beratung bietet: Psycho-Soziale Beratung, Opferhilfe in Gewaltfällen sowie Un-terstützung und Begleitung zu den Themen rund um Menschen mit gegengeschlechtli-chen Körpermerkmalen / Trans* / Inter* / Queer und Cis*!

InTra* Beratung ist eine private Initiative und ein Projekt zur Unterstützung von Men-schen, die sich mit den Themen Trans*, Inter* und queeres Leben auseinandersetzen wollen oder müssen. Im deutschsprachigen Raum gibt es bereits viele Institutionen, die als Anlaufstelle dienen. Insbesondere wird Hilfe durch Selbsthilfegruppen und Vereine angeboten. Hier steht meist der Austausch mit Menschen im Vordergrund, die ähnliche oder gleiche Erfahrungen sammeln oder gesammelt haben. Diese Arbeit unterstützt InTra* Beratung selbstverständlich auch, denn es bedarf einfach auch Schutzräume, in denen sich mal ohne äußere Zwänge ausgetauscht werden kann! In diesen Einrichtun-gen wird bereits heute Beratung und Begleitung angeboten.

Bisher fehlen noch Möglichkeiten, über die SHG-en hinaus, sozial-beratend in (fortlau-fenden) Einzel-Gesprächen mit einer_m Berater_in in Kontakt zu treten, welche_r je-doch außerhalb des therapeutisch-medizinisch-rechtlichen Bereiches steht. Diese Ver-trauens-Person sollte für all die Belange und Fragen ansprechbar sein, die in der Gruppe nicht gestellt werden können oder durch den betroffene Menschen nicht gestellt werden möchten.
Eine grundsätzliche Voraussetzung für die Arbeit bei InTra*, dass die hier tätigen Per-sonen für und mit Menschen arbeiten können und wollen. Wichtig ist uns dabei: eine ausgeprägte Empathie, ein sehr gutes Krisenmanagement, eine enge Teamzusam-menarbeit, ein hohes Maß an sozialem Engagement, eine Aus- oder Weiterbildung im Beratungssektor oder ein Studium in der Sozialen/psychologischen Arbeit ein steter Wille, sich in den Thematiken weiterzubilden.

Wir wollen Dir/Ihnen einfach sehr gute (semi-)professionelle Berater_innen zur Seite stellen, denn Du bist/Sie sind die Hauptperson! Um einigen Befürchtungen bereits ein-mal vorzubauen: Wir sehen die Arbeit, die bereits heute von vielen Menschen im Be-reich Trans*/Inter* und queerem Leben geleistet wird, als besonders wichtig an! InTra* will diese Mitstreiter*innen unterstützen und in keinster Weise in Konkurrenz zu diesen treten!
Wir sehen uns als Ergänzung des sozialen Angebotes und nicht als losgelöst davon! Außerdem sind wir in der Beratung darauf angewiesen, dass es sehr aktive Menschen gibt, die sich besonders politisch und gesellschaftlich für UNS stark machen. Nur auf einer solch guten Basis können wir überhaupt erst gut aggieren. Dafür schon einmal an EUCH unser Dank!