Sport & Kultur - Mitglieder

kaba-reh production

kaba-reh production
Werastrasse 56
70190 Stuttgart

Gründungsjahr: 1980
Telefon: 0151-12749491
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kaba-reh.de


Poetisch und sinnlich entwickelt kaba-reh production generationsübergreifende Theaterstücke zum Thema: sexuelle Identität und Selbstfindung, Akzeptanz und Toleranz, Angst und Anderssein, Freundschaft und Liebe.

  • Der Die Das Schnecke ab 3 (UA 2004) Eine spielerische sexuelle Identitätsfindung.
  • Coming Out! Ab 12 (UA 2002) Ein leises, poetisches Stück um erste sinnliche Erfahrungen, um Verletzlichkeit, Verwirrung, Angst und Anderssein. Fürs Klassenzimmer mit anschließender Diskussion.
  • LiebesLeben ab 12 (UA 2008) Erfolgreiches Anti-AIDS-Drama fürs Klassenzimmer mit anschließender theaterpädagogischer Nachbereitung. Jochen , Melanie und der schwule David sind auf der Suche nach Liebe, nach Anerkennung und nach sich selbst.
  • Rostige Rosen ab 12 (UA 2010) Eine Reise ins Land der Geschlechter. Horst Emrich überzeugt bei der Uraufführung mit seinem Spiel, einem Plädoyer für das Anderssein. Es gibt sie nicht, weder den hundertprozentigen Mann noch die hundertprozentige Frau. Stattdessen gibt es alles Mögliche dazwischen... Ein inspirierender Abend, der mit viel Applaus belohnt wurde.
  • Theaterpädagogische Workshops: Stadtjugendring Stuttgart e.V. (internationale Jugendbegegnungen Stuttgart, Féz, Marokko) / Aktion Jugendschutz e.V. (Homosexualität, Kindeswohl, Zwangsverheiratung) / GEW Baden-Württemberg (Lehrkörper Fortbildung)
  • Theater-Impro-Spiele Kurs zur Stärkung des Selbstbewusstseins im schwul-lesbischem Zentrum-Weissenburg, Stuttgart seit 2003.

Netzwerkstatus: Fördermitglied