MUT zur Liebe – LSBTTIQ, LAK-BW

MUT zur Liebe – LSBTTIQ, LAK-BW (in Gründung)
c/o Partei Mensch Umwelt Tierschutz
Postfach 29
75231 Tiefenbronn

Gründungsjahr: 2021

Telefon: 016090153320

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
www.tierschutzpartei.de/partei/struktur/bundesarbeitskreise/bak-lsbttiq/
Facebook: MUT-zur-Liebe-LSBTTIQ


Unser Arbeitskreis beschäftigt sich rund um die Themen LSBTTIQ (Lesbische, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle, intersexuelle und queere Menschen). Auch Nichtmitglieder können sich bei Interesse gerne beteiligen. Wir stehen für Menschenrechte überall in der Welt! Zu diesen Menschenrechten zählen unter anderem auch die Rechte von Minderheiten, wie die der LSBTTIQ (Lesbische, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle, Intersexuelle und queere Menschen).

Die sexuelle Orientierung darf kein Grund dafür sein, Menschen zu benachteiligen oder geringwertiger zu behandeln. In der Bundesrepublik Deutschland erfährt diese Gruppe jedoch immer noch Benachteiligungen oder sogar Diskriminierung. Dies geschieht nicht nur auf gesellschaftlicher Ebene, sondern auch auf gesetzgebender Ebene. Jedoch heißt es im Grundgesetz, dass niemand wegen seiner Andersartigkeit benachteiligt oder bevorzugt werden darf. Unsere Partei fordert deshalb: - Die Rehabilitierung aller Opfer die nach dem Paragraphen 175 Strafgesetzbuch verurteilt wurden. - Die vollständige Gleichstellung im Adoptionsrecht - Die Durchsetzung des allgemeinen Arbeitsrechts auch für kirchliche Institutionen. - Keine Selektion mehr bei der Blutspende auf Grundlage der sexuellen Orientierung.

Wir sind Teil des Landesverbands Baden-Württemberg der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ, der ersten Tierschutzpartei der Welt, der ersten Partei, die gleichzeitig für Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit, konsequenten Natur-, Arten- und Klimaschutz sowie Tierschutz und Tierrechte steht.