Pressemitteilungen

Stellungnahme zum SBGG-Gesetzesentwurf

Selbstbestimmung von Vornamen und Geschlechtseintrag – wir fordern ein Gesetz ohne neue Schikanen für trans*, inter* und nicht-binäre Menschen Freiburg, 22. Mai 2023 PRESSEMITTEILUNG Bereits seit längerem plant die Bundesregierung, das veraltete und in einigen Punkten als verfassungswidrig erklärte Transsexuellengesetz aus dem Jahre 1981 durch ein modernes Selbstbestimmungsgesetz zu ersetzen.

Mehr lesen
Pressemitteilungen

Hilfe für trans*, inter* und nicht-binäre Menschen

Endlich bedarfsgerechte Hilfe für trans*, inter* und nicht-binäre Opfer von Diskriminierung und Gewalt in Baden-Württemberg Freiburg, 22. Mai 2023 PRESSEMITTEILUNG Mit der neu eingerichteten Landeskoordinationsstelle für trans*, inter* und nicht-binäre Opfer von (sexualisierter) Gewalt ermöglicht das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg zielgruppenorientierte niedrigschwellige Beratung und Hilfe. Trans*, inter* und nicht-binäre Menschen sind

Mehr lesen
Pressemitteilungen

IDAHOBIT 2023

Gemeinsam stark machen gegen Queerfeindlichkeit und für eine offene und inklusivere Gesellschaft! Freiburg, 12. Mai 2023 PRESSEMITTEILUNG Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit (IDAHOBIT) am 17. Mai 2023 ruft das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg alle Menschen dazu auf, sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von LSBTTIQA einzusetzen. Vor

Mehr lesen
Pressemitteilungen

Internationaler Frauentag 2023

Zum Internationalen Frauentag: Frauen – Leben – Freiheit Freiburg, 03. März 2023 PRESSEMITTEILUNG Anlässlich des Internationalen Frauentags unterstützt das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg die Förderung historischer Forschung über das Leben frauenliebender Frauen in Südwestdeutschland und möchte auch auf ein Thema hinweisen, dem häufig zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. 1911 fand zum

Mehr lesen
Pressemitteilungen

27. Januar 2023

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Freiburg, 18. Januar 2023 PRESSEMITTEILUNG Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Seit 1996 ist der 27. Januar in der Bundesrepublik Deutschland Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Zum ersten Mal wird im Deutschen Bundestag auch der lsbttiq

Mehr lesen