Pressemitteilungen

Hilfe für trans*, inter* und nicht-binäre Menschen

Endlich bedarfsgerechte Hilfe für trans*, inter* und nicht-binäre Opfer von Diskriminierung und Gewalt in Baden-Württemberg Freiburg, 22. Mai 2023 PRESSEMITTEILUNG Mit der neu eingerichteten Landeskoordinationsstelle für trans*, inter* und nicht-binäre Opfer von (sexualisierter) Gewalt ermöglicht das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg zielgruppenorientierte niedrigschwellige Beratung und Hilfe. Trans*, inter* und nicht-binäre Menschen sind

Mehr lesen
Pressemitteilungen

Eckpunkte zum Selbstbestimmungsgesetz veröffentlicht

So kann sich das Leben für trans und nichtbinäre Menschen endlich verbessern Freiburg, 30. Juni 2022 PRESSEMITTEILUNG Heute veröffentlichte die Bundesregierung Eckpunkte eines neuen Gesetzes zur geschlecht­lichen Selbstbestimmung von trans und nichtbinären Menschen. Das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg begrüßt den Inhalt dieser „Eckpunkte“ und appelliert an alle Medienschaffenden, bei diesem Thema

Mehr lesen
Pressemitteilungen

Anlässlich des Lesbenfrühlingstreffens 2021

ANLÄSSLICH DES LESBENFRÜHLINGSTREFFENS 2021 Freiburg, 28. April 2021 PRESSEMITTEILUNG Das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg distanziert sich von offen trans*feindlichen Inhalten, die sich in Teilen des diesjährigen Programms des Lesbenfrühlingstreffens finden. Das LesbenFrühlingsTreffen (LFT) blickt auf eine lange Tradition und hat eine entsprechend große Verantwortung gegenüber der Lesben*-Community1. Die diesjährige Veranstaltung baut

Mehr lesen
Pressemitteilungen

Stellungnahme zum Referentenentwurf 3. Option

Leser:innenbrief – Vielfalt von Geschlecht wertschätzen Stuttgart, 12.2.2021 Am 01.02.2021 wurde in der Stuttgarter Zeitung eine Kolumne mit vielen falschen Aussagen und und transfeindlichen Behauptungen veröffentlicht. Diese wollten wir nicht unkommentiert lassen. Die Mitarbeitende des Projekts „Fortbildungsangebote und Organisationsspezifische Beratungsangebote zu Vielfalt von Geschlecht“ haben daher einen Leser_innenbrief geschrieben, um

Mehr lesen
Pressemitteilungen

TDoR 2020

Geschlechtliche Selbstbestimmung ohne Hürden! Freiburg, 17. November 2020 PRESSEMITTEILUNG Das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg fordert, endlich ein unkompliziertes Verfahren zur Änderung von Personenstand und Vornamen einzuführen. Die rechtliche Anerkennung des Geschlechts von transsexuellen und transgender Menschen bildet eine der wichtigsten Grundlagen für die gesellschaftliche Akzeptanz geschlechtlicher Vielfalt. Jedes Jahr am 20.

Mehr lesen
Pressemitteilungen

TDoR 2019

„Konversionstherapien” auch für transsexuelle und transgender Menschen konsequent verbieten Freiburg, 19. November 2019 PRESSEMITTEILUNG Zum Transgender Day of Remembrance 2019 fordert das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg, beim geplanten gesetzlichen Verbot sogenannter „Konversionstherapien” die konkreten Bedarfe von transsexuellen und transgender Menschen nicht zu vernachlässigen. Neben dem geplanten Verbot müssen konkrete Aufklärungs- und

Mehr lesen
Pressemitteilungen

TTI Fortbildung 2019

Information und Aufklärung als wichtige Grundlage für mehr Akzeptanz Freiburg, 21.2.2019 Die erste Bilanz zum neuen Angebot von Fortbildungen und Schulungen zu Transsexualität, Transgender und Intersexualität durch das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg ist sehr positiv. Das einjährig bewilligte Fortbildungs-Projekt arbeitet Ende Januar 2019 bereits neun Monate und kann eine erste Bilanz

Mehr lesen
Pressemitteilungen

TDoR 2018

Zeitgemäße menschliche medizinische und rechtliche Verfahren für transsexuelle und transgender Menschen in Deutschland sind überfällig! Freiburg, 17. November 2018 PRESSEMITTEILUNG Deutschland hinkt in der rechtlichen Akzeptanz von Transsexuellen und Transgender sowie in Verfahren der Geschlechtsangleichung vielen anderen Ländern weiterhin deutlich hinterher. Noch immer gilt ein schon lange nicht mehr zeitgemäßes

Mehr lesen
  • 1
  • 2